Energiewirtschaft

Solar Island of ISCC – Kuraymat, Ägypten

Erstellen eines geodätischen Sondernetzes und Absteckung der Betonfundamente jedes Pylons.

Entscheidend war die exakte Montage und Ausrichtung der Antriebspylone, die in X-, Y- und Z-Richtung nur maximal 1 mm Abweichung haben durften. Zur exakten Kontrolle und Justage wurden spezielle Adapter und Prismen angefertigt. Nur diese exakte Achsvermessung ermöglicht deren Montage im Brennpunkt der Solar-Spiegel und gewährleistet Funktion und optimalen Wirkungsgrad der Anlage.